Critical-Mass-Berlin.de
Home > Themen > ADFC-Sternfahrt 2016 ab Stettin

ADFC-Sternfahrt 2016 ab Stettin

Alljährlich organisiert der ADFC eine große Sternfahrt nach Berlin. Für Freunde einer längeren Nachttour gibt es die Möglichkeit gemeinsam mit polnischen Radlern von Stettin bis zum Startpunkt Eberswalde zu fahren. Dieser Teil der Strecke erfolgt nach den Regeln einer ADFC-Eintagestour.

Ab Eberswalde ist die Sternfahrt eine Demo und wird von der Polizei begleitet.

Am Sternfahrt-Sonntag ist prinzipiell auch der Treffpunkt zur Critical Mass am Brandenburger Tor.

In diesem Jahr fand am Samstag (04.06.2016) das Stettiner Fahrradfest (Święto Cykliczne Szczecin) statt. Wir starteten bereits am Morgen zur Sternfahrt nach Stettin und waren am Nachmittag von Stettin bis Mescherin geradelt und hatten so noch Gelegenheit den Nationalpark Unteres Odertal bei Tageslicht zu genießen.

Zu den Bildern von der Sternfahrt nach Stettin.

23:27 Uhr: Mit ortskundiger Begleitung (Vielen Dank dafür!) fuhren wir nach Gartz.

23:45 Uhr: Dort wollten wir auf die Stettin-Starter warten.

23:48 Uhr

00:03 Uhr: Wir konnten dem Gras beim wachsen zuhören ...

00:38 Uhr: ... und die Sterne zählen.

01:03 Uhr: Die Stettin-Starter verspäteten sich.

01:13 Uhr: Sie hatten Probleme bei der Anreise mit der Bahn.

02:30 Uhr: Aber dann.

02:39 Uhr

03:01 Uhr

03:16 Uhr

03:27 Uhr

03:50 Uhr

03:50 Uhr

03:54 Uhr

04:01 Uhr

04:04 Uhr

04:09 Uhr

04:12 Uhr

04:25 Uhr

04:41 Uhr

04:47 Uhr

04:50 Uhr

05:12 Uhr

05:20 Uhr

05:28 Uhr

05:29 Uhr

05:54 Uhr

08:02 Uhr: zwischen Oderberg und Eberswalde ist die der Weg etwas ruppig. Da halte ich lieber den Lenker fest und greife nicht zur Kamera.

08:15 Uhr: So, ab jetzt beginnt die Sternfahrt nach Berlin.

08:27 Uhr

08:27 Uhr

08:31 Uhr

08:36 Uhr

08:50 Uhr: Mir fallen nun doch die Augen zu.

11:32 Uhr: Mit einer kleinen Gruppe sind wir ab Bernau über den Panke-Radweg weiter gefahren.

13:48 Uhr: Pünktlich zu 14:00 Uhr treffen wir am Brandenburger Tor ein.

13:56 Uhr: Jetzt beginnt die Sonntags-CM.

14:14 Uhr: Nun, oder auch nicht. Es ist ja Sternfahrt-Sonntag.

14:22 Uhr: Es war doch schon eine lange Tour.