Critical-Mass-Berlin.de
Home > Themen > ADFC-Sternfahrt 2015 ab Stettin

ADFC-Sternfahrt 2015 ab Stettin


Samstag, 13.6. 20:15 Uhr, Bhf. Berlin Gesundbrunnen, ADFC-Sternfahrt ab Stettin

22:08 Uhr: Mit dem Zug ging es nach Stettin.

22:58 Uhr: Ein paar Regentropfen sind gut für die Reflektionen.

23:01 Uhr: Von hier starteten wir dann gemeinsam mit polnischen Radfahrern Richtung Berlin.

23:23 Uhr

23:56 Uhr: Auf dem Weg zur Landesgrenze durften wir uns über einen neuen Radweg freuen.

00:07 Uhr: Guten Morgen.

00:13 Uhr: Kurze Pause.

00:20 Uhr:

00:22 Uhr: Dann geht es weiter nach Deutschland.

01:34 Uhr: Es ist dunkel.

01:36 Uhr: Licht gibt es nur von den Rädern.

01:38 Uhr: Erste Reifenpanne.

01:45 Uhr: Da können wir auch mal mit der Stirnlampe spielen.

02:06 Uhr: Ab hier geht es ein kurzes Stück durch den Wald.

02:18 Uhr: Bis über die Brücke ...

02:18 Uhr: und dann rechts abbiegen.

02:30 Uhr: Die Vogel-Beobachtungshütte, kurz vor der Raffinerie Schwedt, ist nicht belegt.

02:34 Uhr

03:00 Uhr

03:07 Uhr: Langsam wird es etwas heller.

03:10 Uhr: Gut das wir Pause machen.

03:12 Uhr: Jetzt kann ich ein paar Bilder knipsen.

03:14 Uhr

03:14 Uhr

03:16 Uhr

03:24 Uhr

03:36 Uhr: Weiter.

03:37 Uhr

03:55 Uhr

03:56 Uhr: Auf dem Oderdeich zwischen Stettin und Berlin.

03:58 Uhr: Irgendwo zwischen den beiden Städten..

04:02 Uhr

04:06 Uhr

04:14 Uhr: Und immer mal wieder ein Pannenstopp.

04:16 Uhr

04:23 Uhr

04:27 Uhr

04:33 Uhr

04:34 Uhr

04:35 Uhr

04:39 Uhr

04:45 Uhr

04:46 Uhr: Ja, ein guter Platz für die Nacht. Aber wir wollen fahren.

04:49 Uhr

05:15 Uhr

05:16 Uhr

05:33 Uhr

06:09 Uhr: Wieder mal 'ne Pannenpause.

06:10 Uhr

07:13 Uhr

07:32 Uhr: Ankunft in Eberswalde.

08:11 Uhr: Ab hier geht es nun weiter nach den Regeln des Versammlungsrechts.

08:41 Uhr: Also mit Blaulicht und weniger Druck auf der Pedale.

10:04 Uhr: In Bernau treffen wir eine Gruppe motorisierter Zweiräder. Ein freundliches Hallo.

10:18 Uhr: Hier steht das berühmte Fahrradparkhaus.

10:19 Uhr: Es duftet nach gutem Kaffee. Eigentlich könnten wir doch. ... Na klar. ... Wir nehmen dann den Panke-Radweg.

11:05 Uhr: Hier können wir noch - kurz vor der Stadtgrenze - diese Schutzkleidung für Radfahrer aus den Phantasieen des BMVI ablichten. Nee, jetzt ist es genug.