Critical-Mass-Berlin.de
Home > Bilder > 27.09.2013

Bilder vom 27. September 2013

Freitag 20:00 Uhr, Heinrichplatz (Berlin-Kreuzberg)

Manche gehen sonntags im Tiergarten grillen. Andere bevorzugen einen zünftigen Stau auf der Avus. Wir fahren gern mit dem Rad.

Am letzten Freitag-Abend jeden Monats vom Heinrichplatz durch die Stadt. Immer der Nase nach. So ist der Brauch.

Schnell werden noch die neuen Speichenreflektoren installiert...

... oder reflektierende Pedalen an den modischen Zweiteiler geschraubt.

In den Tanks befindet sich bereits ausreichend Cola-bleifrei und natürlich winterfester Scheibenreiniger.

Ob Bianci-Grün, Zitrus-Gelb...

... oder Grün-Blau-Rot. Jeder nach seiner Couleur.

Freitag-Abendstimmung auf dem Heinrichplatz.

Die Dunkelheit erfordert gute Beleuchtung.

Ein scheinbar weißes Rad...

... wird zur Leuchtreklame.

Die Farbe enthält Nachleuchtpigmente (Wikipedia: Phosphoreszenz).

Dieses Rad wird durch weitere Farbschichten zu einem Hingucker.

Es geht los. Durch die abendliche Oranienstraße.

Dieses Rad trägt sogar einen Ganzkörper-Reflektor.

Aber, (fast) alle haben eine gute Beleuchtung.

Dieser CMler nutzt die beeindruckende Kraft seiner Oberarme. - Da fragt man sich: Warum werden eigentlich bequeme Automobilisten als Kraftfahrer bezeichnet?

Am Potsdamer Platz beginnt endlich das GPS-Protokoll der Lumix-Kamera. Liebe Leute von Panasonic, das sollte besser klappen.

Dieser Geist-Radler ist sicherlich nicht für den schlechten GPS-Empfang verantwortlich.

Weiter Richtung Brandenburger Tor.

Stau.

Wir fahren vorsichtig durch die zahlreichen Touristen.

Richtung Friedrichstadt-Palast.

Das hat dieser Taxi-Fahrer nicht erwartet.

Wir haben jedoch auch nicht erwartet, dass hier die gesamte Straße unterkellert wird. Was soll's. Absteigen und schieben.

Denn, zum Bike Up am Alexanderplatz wollen alle mit dabei sein.

Nur einer, der hat sich selbst eingekesselt. ;-)