Critical-Mass-Berlin.de
Home > Bilder > 01.12.2013

Bilder vom 01. Dezember 2013

Sonntag 14:00 Uhr, Brandenburger Tor

Am ersten Sonntag im Monat treffen wir uns zur 'kleinen CM' am Brandenburger Tor. Das ist typischerweise eher eine Sonntägliche Entdeckertour durch Berlin. Sie gilt als Geheimtipp insbesondere für Neuberliner und Besucher.

Der 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag - auch am Brandenburger Tor.

Aber uns bewegt ein anderes aktuelles Thema. Deshalb fahren wir erst einmal in den Tiergarten.

Vorbei an dem erschütterten Löwen.

Seht ihm in die Augen.

Wir fahren weiter.

Gemeinsam mit unserem Berlin-Besucher aus Köln, der sein Rad mit einer roten Schleife schmückt. Jawohl, es ist der erste Dezember.

Auch wenn am Wegesrand scheinbar riesige Ostereier hängen.

An einer Tiergartenbrücke wird uns diese Frage gestellt.

Das ist unsere Antwort.

Weiter geht es vorbei an den Tier-Gehegen des Zoos. Hier hindert man mit riesigen Netzen die Einwohner am Wegfliegen.

Zum Glück können nicht alle Freiflieger eingesperrt werden. Diesen stattlichen Burschen entdecken wir am Neuen See. Gegenüber der Stelle, an der einst ein unbequemer Andersdenker - angeblich auf der Flucht - ermordet wurde.

Heute finden wir an dieser Stelle auch eine Rettungsleiter.

Mit folgendem Hinweis.

Unweit entdecken wir eine Freianlage. Das ist nichts für Warmduscher. Wir stellen uns drunter. Seht uns in die Augen. Wir haben trainierte Herzen und einen gut funktionierenden Kreislauf.

Weiter Richtung Kreuzberg.

Lasst uns miteinander reden...

... und die Kette zum Glühen bringen.

Nicht nur auf den Bahnen, die durch rote Streifen gekennzeichnet werden.

Wir warten aufeinander und fahren dann zur alten Rixdorfer Schmiede.

Die Hörnchen beschnuppern sich.

Aber die Schmiede ist geschlossen. Es ist kurz nach Vier.

Nun denn, ketten wir unsere Räder aneinander und gönnen uns mal einen Werbeblock.

Das ist - verdammt noch mal - das erste Bambusrad das mich wirklich begeistert.

Trittfest, ...

edel verarbeitet und robust. Es sind die ausdauernden Andersdenker, die unsere Welt voran bringen.

Hier klicken für Herstellerinfos.

Jetzt aber noch schnell einen Gruß nach Köln. Der Imbiss-Laden war eine gute Empfehlung.

Es war eine schöne Tour.

Auf dem Rückweg halten wir noch mal kurz am Friedrichstadtpalast und freuen uns über das Blaulicht.